Terra Cloud

TERRA CLOUD

FLEXIBEL - VERFÜGBAR - SICHER - KOSTENSENKEND - EINZIGARTIG

 Was ist eigentlich die Cloud? Gibt es eine einheitliche Definition?

Mit der Cloud bezeichnet man das dynamisch an den Bedarf angepasste Anbieten, Nutzen und Abrechnen von IT-Leistungen über das Netz. Die Spannbreite der im Rahmen von Cloud Computing angebotenen Leistungen umfasst das komplette Spektrum der Informationstechnik und beinhaltet unter anderem Infrastruktur wie z.B. Rechenleistung, Speicherplatz oder Plattformen und Software.

Warum in die TERRA CLOUD?

  • Rechenzentren stehen in Deutschland
  • Die Wortmann AG ist in der EU geschäftlich aktiv
  • Firmensitz in Deutschland
  • Gerichtsstand in Deutschland
  • Die Wortmann AG teilt mit, wenn es Zugriff von Behörden auf die Daten gab oder gibt
  • Offenlegung, welche Drittanbieter in Anspruch genommen werden
  • Verstöße von Drittanbietern gegen deutsches Datenschutzrecht werden mitgeteilt
  • Vollständige, aktuelle Liste der eingesetzten Hard- und Software
  • Verträge nach deutschem Recht
  • Kundendaten befinden sich in einem privaten Netzwerk der Cloud

Die TERRA CLOUD besteht aus vier Hauptelementen, welche je nach Bedarf mit optionalen Lösungen ergänzt und intern zu einem Netzwerk verbunden werden können. Housing und Hosting bieten die Möglichkeit, eigene Hardware einzusetzen oder anzumieten, IaaS und SaaS bieten virtualisierte Server und Anwendungen.

Terra HousingTERRA CLOUD Housing

Im Housing-Bereich können einzelne Höheneinheiten, komplette Racks bis hin zu abgetrennten Bereichen im Rechenzentrum angemietet werden. Bereits vorhandene Server oder neue, individuelle Serverkonfigurationen können so in einer sicheren Umgebung betrieben werden. Die Hardware- und Software-Verwaltung verbleibt beim Eigentümer der Server.

 

Terra HostingTERRA CLOUD Hosting

Unterschiedliche TERRA SERVER Modelle stehen als CLOUD Server zur Miete zur Verfügung. Der enthaltene Service garantiert bei enem Defekt eine Reaktionszeit von 60 Minuten (während der Geschäftszeiten, sonst vier Stunden). Die Überwachung der Hardware übernimmt ein Team der Wortmann AG, die Administration des Betriebssystems und der Anwendungen verbleibt beim Mieter des Servers.

 

IaaSTERRA CLOUD IaaS

Virtualisierte Server sind in ihrer Leistung frei wählbar. Sie sind im Nachhinein erweiterbar und passen sich so dem aktuellen Bedarf an. Die Kosten für einen virtualisierten Server liegen niedriger als bei einem vergleichbaren Hardware-Server. Die Infrastruktur der CLOUD stellt die virtualisierten Server hochverfügbar bereit und übernimmt die Verwaltung der im Hintergrund benötigten Hardware. Die Administration des Betriebssystems und der Applikationen verbleibt beim Kunden.

 

SaaSTERRA CLOUD SaaS

Im Bereich SaaS kann Software als einzelne Anwendung gebucht werden. Die Administration von Hardware und Lizenzen entfällt. Es steht immer die neueste Version der Anwendung zur Verfügung und die Anzahl der gebuchten Lizenzen kann monatlich angepasst werden.

Dienste

Aus diesem Bereich können Storage-Volumes, Backup-Lösungen, Firewall-Optionen und Monitoring-Instrumente ergänzt werden. Runden Sie Ihr Paket ab und erhalten so eine komplette IT-Infrastruktur, die eine Hardware-Lösung vor Ort ersetzen kann.

Lizenzen

ca. 95% aller Microsoft Produkte stehen im SPLA Programm als MietLizenzen zur Verfügung. Die über die CLOUD bereitgestellten Windows Server und Exchange Lizenzen werden über das Microsoft SPLA-Programm bezogen. Die Abwicklung der SPLA–Lizenzen erfolgt über die CLOUD.